Erstellt am: 24.02.2020, Autor: ps

Aeromexico meldet weniger Passagiere

Aeromexico Boeing 787 Dreamliner

Aeromexico Boeing 787 Dreamliner (Foto: Aeromexico)

Im Berichtsmonat Januar 2020 stiegen bei der Fluggesellschaft aus Mexiko 1,650 Millionen Passagiere zu, das waren 5,8 Prozent weniger als im Vorjahresjanuar.

Verglichen mit dem Vorjahresjanuar hat die Nachfrage um 1,2 Prozent auf 3,560 Milliarden Sitzplatzkilometer nachgelassen. Das Angebot wurde um 0,7 Prozent auf 4,434 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgeweitet. Die Sitzplatzauslastung ist um 1,5 Prozentpunkte auf 80,3 Prozent zurückgegangen.

Im Berichtsjahr 2019 konnte Aeromexico 20,689 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Maschinen begrüßen, das waren 5,4 Prozent weniger als im Vorjahr.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top