Erstellt am: 07.11.2012, Autor: sräb

Aeromexico finalisiert Boeing 737 MAX Auftrag

Boeing 737 MAX Aeromexico

Die mexikanische Aeromexico hat Ende Juli 2012 bei Boeing eine Kaufabsichtserklärung für 100 Verkehrsflugzeuge unterzeichnet, nun wurde ein Teil dieses Grossauftrages finalisiert. Die Festbestellung beinhaltet 60 Boeing 737 MAX 8 und 9, für weitere 30 Boeing 737 Maschinen wurden Vorkaufsrechte in den Vertrag eingehandelt.

Mit diesen 60 bis 90 neuen Boeing 737 Flugzeugen will Aeromexico ihre Flotte verjüngen und sich weiter auf Wachstumskurs ausrichten. Der Auftrag hat nach den aktuellen Listenpreisen einen Wert von rund 6,0 Milliarden US Dollar und erhöhe den Auftragsbestand für die ab 2017 verfügbare Boeing 737 MAX auf 938 Flugzeuge.
 
Aeromexico ist die grösste Fluggesellschaft Mexikos und betreibt momentan eine Flotte von 54 Boeing Maschinen und transportierte im vergangenen Jahr mehr als 11 Millionen Passagiere.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top