Erstellt am: 24.10.2008, Autor: psen

Aerolineas bald Eigentum der Regierung?

AerolineasDa die Gespräche um den Verkaufspreis der Argentinischen Airline scheinbar unfruchtbar waren, will die Regierung nun kurzen Prozess machen.

Im Juli hatte sich die private Eigentümerin der Aerolineas Marsans mit dem Verkauf der hochverschuldeten Airline an die Regierung einverstanden erklärt. Nach Ablauf des ersten Termins zur Einigung über den Preis hatte man die Frist bis zum 12. November verlängert. Marsans schätzt den Wert der Airline auf US$ 250 bis US$ 450 Millionen, während die Staatsleitung die Ansicht vertritt, überhaupt nichts für die mit ungefähr US$ 890 Mio verschuldete Fluggesellschaft bezahlen zu müssen. Die Zeitung La Nacion sagte, die argentinisch Regierung werde in den nächsten Tagen die Enteignung der Aerolineas bekannt geben.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top