Erstellt am: 23.11.2010, Autor: rk

Aerolineas Argentinas mietet Boeing 737-700

CR Aerolineas Argentinas, Boeing 737-700

Aerolineas Argentinas, Argentiniens Fluggesellschaft, wird bei ILFC zehn Boeing 737-700 Mittelstreckenjets einmieten.

Die südamerikanische Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Buenos Aires wird bei der Flugzeugleasinggesellschaft ILFC zehn Boeing 737-700 Verkehrsflugzeuge einmieten. Die Maschinen fliegen bei der australischen Virgin Blue, 2011 werden fünf der Maschinen von ILFC an Aerolineas Argentinas gehen und weitere fünf im darauffolgenden Jahr. Der argentinische Flag Carrier möchte zusätzlich 14 Boeing 737-700 oder 737-800 direkt bei Boeing kaufen, um ihre Flotte ab 2013 mit neusten Maschinen verjüngen zu können. Ab Ende 2014 beabsichtigt Aerolineas Argentinas 40 moderne Boeing 737 Maschinen im Betrieb zu haben. Momentan betreibt die Airline neben neun Langstreckenjets 30 Kurzstreckenjets.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top