Erstellt am: 05.01.2012, Autor: rk

Aeroflot nimmt weiteren Superjet in Betrieb

Aeroflot Superjet Number 4

Russlands Aeroflot hat kürzlich ihren vierten Sukhoi Superjet 100 in Betrieb genommen, die Maschinen werden hauptsächlich auf dem Streckennetz innerhalb Russlands und den benachbarten Staaten eingesetzt.

Der vierte SSJ100 von Aeroflot wurde auf den Namen Khariton Tskhovrebov eines bekannten Aeroflot Piloten getauft. Der Superjet mit der Baunummer MSN 95012 trägt die Registrierung RA-89004. Die SSJ100 von Aeroflot sind für 12 Business Klasse und 75 Economy Klasse Passagiere ausgelegt. Russlands Flag Carrier hat bei Sukhoi insgesamt dreissig Superjet SSJ100 gekauft.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top