Erstellt am: 05.07.2022, Autor: ps

AeroGround bleib Bodenabfertiger am BER

Eurowings in Berlin BER

Eurowings in Berlin BER (Foto: Eurowings)

Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) arbeitet bei der Bodenabfertigung weiter mit AeroGround Berlin zusammen und setzt dabei auf mehr als 500 gut eingespielte Mitarbeiter.

Vor sieben Jahren nahm die AeroGround Berlin ihre Arbeit in der Flugzeugabfertigung noch am damaligen Flughafen Berlin Schönefeld (BER) auf. Seit Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg im Oktober 2020 ist das Unternehmen mit derzeit mehr als 500 Mitarbeitern am BER im Einsatz.

Jetzt hat die Tochtergesellschaft der Münchner AeroGround, die wiederum eine 100prozentige Tochter der Flughafen München GmbH ist, abermals eine Lizenz zur vorfeldseitigen Flugzeug- und Gepäckabfertigung am Flughafen der Bundeshauptstadt erhalten. Somit wird AeroGround auch weiterhin am Flughafen Berlin Brandenburg Bodenabfertigungsdienstleistungen für die Airlines übernehmen können. Die neue Lizenz beginnt ab 1. Dezember 2022 und gilt für sieben Jahre.

Eduard Tissen, Geschäftsführer der AeroGround Berlin, zeigte sich sehr erfreut über diese Nachricht: „Dieser Lizenzgewinn ist ein toller Erfolg und Verdienst aller Kolleginnen und Kollegen der AeroGround Berlin. Wir konnten mit unserem Angebot die Vergabestelle und den Nutzerausschuss überzeugen.“

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top