Erstellt am: 08.04.2013, Autor: bgro

Aer Lingus meldet mehr Passagiere

Aer Lingus, Airbus A321

Aer Lingus konnte im März 2013 einen leichten Passagieranstieg vermelden, bei Irlands Flag Carrier stiegen 757 Tausend Fluggäste zu, dies entspricht einem Plus von 2,9 Prozentpunkten.

Die Auslastung verbesserte sich von mit 75,8 Prozent auf 79,9 Prozent. Die Verkehrsleistung wurde von 1,400 Milliarden im Vorjahresmärz auf 1,380 Milliarden Sitzplatzkilometer um 1,4 Prozentpunkte vermindert. Die Nachfrage verbesserte sich um 4,0 Prozentpunkte auf 1,103 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die regionalen Dienste von Aer Lingus transportierten 87 Tausend Passagiere, dies entspricht einem Zuwachs von 19,2 Prozentpunkten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top