Erstellt am: 23.02.2010, Autor: psen

Aegean und Olympic schliessen sich zusammen

Olympic Air

Die beiden griechischen Fluggesellschaften Aegean Airlines und Olympic Air haben gestern bekannt gegeben, dass sie ihre Betriebe zusammenschliessen wollen.

Die neue Airline, die aus der Fusion entstehen wird, soll, nach der nötigen Phase der Anpassung und Übergabe, den Namen und das Logo der Olympic Air tragen. Der Zusammenschluss muss erst von der Europäischen Wettbewerbsaufsichtsbehörde genehmigt werden. Die Aktien sollen zu gleichen Teilen an die Aktionäre der beiden Airlines verteilt weden. Im letzten Jahr war Olympic Air von der Firma Marfin Investment Group (MIG) aufgekauft worden und privatisiert. Damit war den jahrelangen Diskussionen über mögliche illegale Staatshilfe an die hochverschuldete Airline ein Ende gesetzt. Aegean hat einen geschätzten Marktwert von 285 Millionen Euro, während Olympic für 177,2 Millionen Euro gekauft wurde. Nach der Fusion wird die Gruppe wohl einige Destinationen aus ihrem Angebot streichen, und damit ein Hindernis der Wettbewerbskommission aus dem Weg räumen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top