Erstellt am: 19.11.2008, Autor: rk

AVIC möchte westlichen Flugzeugbauer kaufen

ARJ 21

Der chinesische Flugzeugbauer möchte auch im Markt der Kleinflugzeuge und bei den Business Jets mitreden.

Der grosse Flugzeugbauer AVIC ist auf der Suche nach einem passenden Übernahmekandidat und führt nach eigenen Angaben bereits vertiefte Gespräche mit einem westlichen Flugzeugbauer, der im Bau von Kleinflugzeugen verankert ist, könnten bereits bis Ende Jahr zu einem Abschluss kommen. Den Chinesen schwebt der bau von Kleinflugzeugen und der Einstieg in den lukrativen Markt der Geschäftsreiseflugzeuge vor. Mit der Übernahme oder der Beteiligung an einem westlichen Flugzeugproduzenten möchten die Chinesen ihr Wissen in diesem Bereich ausbauen, um künftig eigene Maschinen in diesem Segment auf den Markt bringen zu können. AVIC entwickelt und baut das erste chinesische Verkehrsflugzeug ARJ21.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top