Erstellt am: 16.10.2015, Autor: ps

ATR 72-600 Kombi erhält EASA Zulassung

ATR 72-600

ATR 72-600 (Foto: ATR)

ATR Aircraft hat am 15. Oktober 2015 die europäische Zulassung des ATR 72-600 Verkehrsflugzeugs in der Kombivariante bekanntgegeben.

Das zweimotorige Turbopropeller Flugzeug kann in der Kombiversion 44 Passagiere und im Frachtbereich auf 19 Kubikmeter bis zu 3.000 Kilogramm Luftfracht transportieren. Die ersten sieben Platzreihen in der regulären Passagierversion wurden bei dem neuen Muster zum Frachtbereich umgebaut. Das neue Frachtabteil kann bis zu vier Standardfrachtcontainer aufnehmen. Die Zertifizierung wurde durch die europäische Luftfahrtbehörde EASA vorgenommen.

ATR hatte die Kombivariante ihres neusten Verkehrsflugzeuges an der Paris Air Show im Juni 2015 angekündigt. Erster Kunde für die Kombiversion ist PNG Airlines, die Fluggesellschaft aus Papua Neuguinea hat acht Flugzeuge in dieser Ausführung bestellt. Die Kombiausstattung lässt sich laut ATR Aircraft auch in bestehende Flugzeuge nachrüsten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top