Erstellt am: 14.05.2008, Autor: ncar

ATA rechnet mit 2,7 Millionen Passagieren weniger im Sommer

CR Delta

Diesen Sommer werden etwa 2,7 Millionen Passagiere weniger mit den grössten US Fluggesellschaften reisen, meldete die Air Transport Association of America (ATA).

Dies liegt an den hohen Treibstoffpreisen, der schwachen Wirtschaft und Kapazitätsanpassungen gegen unten hin. ATA rechnet damit, dass von Anfang Juni bis Ende August etwa 211,5 Millionen Passagiere fliegen. Das sind 2,7 Millionen oder 1% weniger als zur gleichen Zeit im letzten Jahr.

ATA ist die Handelsorganisation der grössten Fluglinien der USA und bewegt mir ihren Mitgliedern und Tochtergesellschaften mehr als 90% des US Flugverkehrs.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top