Erstellt am: 10.12.2008, Autor: psen

ANZ verschiebt Biotreibstoff Testflug auf 30. Dezember

CR Team SpottIt, Boeing 747-400

Air New Zealand hat den geplanten Testflug mit einem durch Biotreibstoff betriebenen Flugzeug auf Ende Jahr verschoben.

Ursprünglich war der Test für den 3. Dezember vorgesehen gewesen. Aufgrund des kürzlich vorgefallenen Absturzes eines Airbus A320, bei dem sieben Menschen ums Leben kamen, hat ANZ beschlossen, diesen Termin auf den 30. Dezember zu verschieben. Der mit einem Rolls-Royce RB211 Motor betriebene Testflieger soll mit einer Mischung aus Jatropha Biotreibstoff während zwei Stunden in der Luft geprüft werden.

 

Haben Sie die neueste Newssendung schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top