Erstellt am: 25.02.2013, Autor: bgro

ANA streicht Boeing 787 Dreamliner Flüge bis Ende Mai

Boeing 787

Die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways glaubt nicht an eine baldige Rückkehr des Boeing 787 Dreamliners und streicht alle Dreamliner Flüge bis Ende Mai 2013.

Vom 31. März bis zum 31. Mai werden bei ANA 1.714 weitere Dreamliner Flüge aus dem Flugplan gestrichen, die Fluggesellschaft musste sodann von Mitte Januar 2013 bis Ende Mai mehr als 3.600 Boeing 787 Flüge aus dem Flugprogramm nehmen. Die 1.714 Flüge teilen sich nach Angaben der Fluggesellschaft in 1.250 Inland und 464 internationale Flüge auf. All Nippon Airways betreibt mit siebzehn Boeing 787 momentan die grösste Dreamliner Flotte. Von dem Grounding der Boeing 787 waren bei ANA rund 167.820 Passagiere betroffen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top