Erstellt am: 08.02.2010, Autor: psen

AF meldet Verkehrszahlen für Januar

Air France-KLM

Die Passagierzahlen der Air France-KLM waren im Januar rückläufig, doch durch Kapazitätskürzungen konnte die Auslastung verbessert werden.
Im letzten Monat transportierte die Airline 1,6 Prozent weniger Gäste als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Auslastung stieg um 1,4 Prozentpunkte auf 78,0 Prozent, da Air France-KLM ihre Kapazität um 3,4 verringerte. Der Verkehr ging in den amerikanischen und asiatischen Netzwerken um 0,5 Prozent zurück. Dafür konnte die Airline eine Zunahme des Cargoverkehrs um zwei Prozent vermelden, bei einer um 11,4 Prozent kleineren Kapazität, wodurch der Ladefaktor um satte 8,5 Prozentpunkte auf 64,3 Prozent angehoben werden konnte. Am Mittwoch soll Air France-KLM ihre Verluste aus dem dritten Quartal bekannt geben. Der Passagierverkehr ging um vier Prozent zurück.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top