Erstellt am: 01.04.2019, Autor: ps

AEGEAN steigert Gewinn

Aegean Airbus A320

Aegean Airbus A320 (Foto: Aegean Airlines)

Aegean Airlines konnte im vergangenen Geschäftsjahr 14 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen und einen soliden Jahresgewinn erwirtschaften.

AEGEAN ist weiter auf Erfolgskurs, die größte griechische Airline steigert ihren Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2018 um fünf Prozent auf 1.187,4 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss nach Steuern stieg um 13 Prozent auf 67,9 Millionen Euro. Das Gesamtverkehrsaufkommen wuchs im Vergleich zum Vorjahr  um sechs Prozent auf 14 Millionen Passagiere. AEGEAN steigerte den internationalen Verkehr um sieben Prozent auf 7,8 Millionen und den Inlandsverkehr um vier Prozent auf insgesamt 6,1 Millionen Passagiere.

Dank effizientem Flottenmanagement, starkem Netzwerk und guten Tarifen konnte die Fluggesellschaft die Auslastung trotz der stark saisonabhängigen Nachfrage auf 83,9 Prozent steigern. Die Gesamtanzahl der Flüge stieg leicht um ein Prozent.

Der operative Cashflow lag im Jahr 2018 bei 86,4 Millionen Euro. Nach Vorleistungen im Zusammenhang mit der A320neo-Bestellung in Höhe von 47,9 Millionen Euro lagen liquide Mittel und finanzielle Vermögenswerte bei einer Gesamtsumme von 290,2 Millionen Euro.

„Es ist uns im Jahr 2018 gelungen, trotz verschärften Wettbewerbs und Kostendrucks aufgrund stark gestiegener Ölpreise sowohl unsere Profitabilität als auch unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu optimieren“, erklärt Dimitris Gerogiannis, CEO AEGEAN. „Die schrittweise Anerkennung der Qualität unserer Dienstleistungen und unser Streben nach konsequenter Weiterentwicklung stützen unser Wachstum. Gleichzeitig haben wir erhebliche Investitionen getätigt, die uns erlauben, unser Produkt zu optimieren, unsere Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter auszubauen. Im Jahr 2019 investieren wir schrittweise und moderat weiter in unser Netzwerk, fügen neue Ziele hinzu und bieten eine Gesamtkapazität von 17,7 Millionen Sitzplätzen.“

Über AEGEAN

AEGEAN, Mitglied der Star Alliance, ist Griechenlands größte Airline, die ihre Gäste von ihrer Gründung im Jahr 1999 bis heute mit umfassendem Service und Premiumqualität auf der Kurz und Mittelstrecke überzeugt. Durch den Erwerb von Olympic Air im Jahr 2013 konnte AEGEAN seine Flugfrequenzen und -verbindungen steigern und eine noch bequemere Erreichbarkeit der griechischen Inseln, einschließlich einige der abgelegensten, anzubieten. AEGEAN investiert in die Stärkung seiner internationalen Präsenz und unterstützt den Tourismus in Griechenland vor allem in Athen und an den regionalen Flughäfen. Im Sommerflugplan 2019 bietet AEGEAN 17,7 Millionen Sitzplätze zu 151 Destinationen in 44 Ländern an, wovon die Airline wöchentlich bis zu 129 Nonstopflüge aus Deutschland (München, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Nürnberg, Hannover, Hamburg, und Berlin-Tegel), Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich, Basel und Genf) nach Griechenland durchführt. An Bord der 61 modernen und umweltfreundlichen Flugzeuge genießen Passagiere kostenfreie Getränke und warme Menüs sowie die typisch griechische Herzlichkeit und Gastfreundschaft. AEGEAN wurde 2018 zum neunten Mal mit dem Skytrax World Airline Award als „Beste Europäische Regionalfluggesellschaft“ ausgezeichnet. Und erreichte unter anderem bei der diesjährigen Readers' Choice Awards Umfrage von Conde Nast Traveler den  neunten Platz der 20 besten Fluggesellschaften der Welt (außerhalb der USA).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top