Erstellt am: 18.11.2008, Autor: psen

ABX Air will um 70-75% schrumpfen

ABX Air

ABX Air will ihren Dienst als DHL Aushilfe Airline aufgeben und eine kleinere, vielseitigere Leasingfirma werden.

Gemäss Präsident und CEO Joe Hete wird die neue Firma noch ungefähr 25%-30% der bisherigen Grösse haben, für rund 6.000 Angestellte, die im DHL-Service tätig sind, bedeutet dies, dass sie ihre Stelle verlieren. DHL hatte letzte Woche angekündigt, ihre Position im amerikanischen Binnenmarkt aufgeben und sich nur noch auf die Langstreckenlieferungen konzentrieren zu wollen. ABX Air will weltweit ACMI Cargo Flüge anbieten, Flugzeuge vermieten und ihr MRO Business erweitern. ABX betreibt zurzeit eine Flotte von 116 Flugzeugen, die meisten davon will sie nun verkaufen oder an den Vermieter zurückgeben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top