Erstellt am: 15.10.2015, Autor: ps

A350 für Singapore Airlines verlässt Lackierhalle

First A350 XWB SIA

First A350 XWB SIA (Foto: Airbus)

Der erste Airbus A350-900 für Singapore Airlines (SIA) konnte in Toulouse kürzlich die Lackierhalle verlassen.

Nach der Lackierung folgt nun der Anbau der modernen Trent XWB Triebwerke von Rolls Royce und der Einbau der gesamten Kabineneinrichtung. Singapore Airlines hat bei Airbus insgesamt 67 A350 XWB Langstreckenverkehrsflugzeuge bestellt. Den ersten A350-900 soll SIA im ersten Quartal 2016 übernehmen können.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top