Erstellt am: 06.05.2014, Autor: rk

30 Jahre Flugverbindung Münster München

Flughafen Münster Osnabrück, Eröffnungsflug Münster München 1984

Am 2. Mai 1984 startete um 06 Uhr 40 zum ersten Mal ein Flugzeug des damaligen Lufthansa Partners DLT von Münster Osnabrück nach München.

30 Jahre später erfreut sich diese seitdem ununterbrochen bediente Linienverbindung weiterhin einer grossen Beliebtheit. Kamen im ersten Betriebsjahr 1984 gerade einmal 7.500 Fluggäste zusammen, waren es 2013 schon mehr als 210.000. Auch das Bedienungsbild hat sich über die Jahre mehrfach verändert von zweimal täglich auf heute viermal pro Tag mit einem modernen 116 sitzigen Jet vom Typ Embraer 195 der Lufthansa.

Die Strecke von Münster Osnabrück nach München hat an Ihrer Wichtigkeit für die Region und des Flughafens in den drei Jahrzehnten ständig zugenommen und wird von Geschäfts- und Privatreisenden genutzt. Neben der Attraktivität des Zieles München mit seiner Umgebung, bietet Lufthansa über den Flughafen München hinaus täglich 113 Umsteigeziele, darunter 89 in Europa und 24 weltweit an und macht dieses Ziel auch für unsere Region zum unverzichtbaren Drehkreuz.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top