Erstellt am: 11.09.2015, Autor: ps

242 Tonne Airbus A330-200 zugelassen

Airbus A330-300

Airbus A330-300 (Foto: Airbus)

Der Airbus A330-200 mit der erhöhten maximalen Startmasse auf 242 Tonnen hat am 8. September 2015 die Zulassung der europäischen Luftfahrtbehörde EASA erhalten.

Bei dem A330-200 wurde bei der neuen Version das maximale Startgewicht von 238 auf 242 Tonnen erhöht. Beim A330-200 verbessert sich die maximale Reichweite um 350 Nautische Meilen (648 km) auf maximal 7.250 Nautische Meilen (13.400 km). Der A330-300 in der 242 Tonnen Version hatte die Zulassung bereits im April 2015 erhalten, dabei waren zwei Maschinen im Flugtestprogramm eingespannt, Testflugzeug MSN0871 und MSN1628 aus der Serienproduktion. Die Flugtests umfassten rund 100 Stunden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top