Erstellt am: 19.02.2009, Autor: rk

2100 Mitarbeiter wollen Delta Airlines freiwillig verlassen

CR Delta, Boeing 777

Bis zu dem 11. Februar konnten sich Angestellte bei Delta Airlines melden, die gegen einen Abgangsentschädigung die Unternehmung freiwillig verlassen wollen.

Im Zuge der Zusammenführung von Delta Airlines und Northwest Airlines werden in vielen Bereichen Arbeitsplätze zusammengelegt, um die Synergien des Zusammenschlusses voll auszunutzen, zusätzlich werden die Kapazitäten um weitere sechs bis acht Prozent nach unten angepasst. Aufgrund dieser Anpassungen offerierte Delta Airlines ihren Mitarbeitern eine Abgangsentschädigung, falls sie die Unternehmung freiwillig verlassen. Auf das Angebot haben sich laut Aussagen der Personalführung 2100 Abgangswillige gefunden. Das Management muss nun entscheiden, wo, welche und wie viele Personen in den Genuss des freiwilligen Abgangs kommen. Der Geschäftsführer von Delta Airlines, Richard Anderson, sprach von keiner weiteren Kündigungswelle, warnt jedoch vor den unsicheren Wirtschaftsaussichten.
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top