Erstellt am: 20.01.2009, Autor: rk

ÖIAG darf Austrian Airlines ein Darlehen gewähren

CR Austrian Airlines

Die EU-Kommission hat einen 200 Millionen-Euro-Kredit der Staatsholding ÖIAG an die Austrian Airlines gutgeheissen.

Ohne dieses kurzfristige Darlehen wäre der Austrian Airlines die Liquidität ausgegangen. Die Wettbewerbskommission aus Brüssel begründet ihren Entscheid damit, dass der Kredit zu marktüblichen Konditionen an die Austrian gegeben würde. Die Fluggesellschaft muss das ausgeliehene Geld nach Abschluss der Übernahme durch die Lufthansa im vollen Umfang an die ÖIAG zurückzahlen. Die Übernahme durch Lufthansa steht jedoch noch in Brüssel zur Genehmigung an.
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top