FliegerWeb.com - News aus der Luftfahrt

14. November 2011
Kampfjet über Pakistan abgestürzt

PAF, JF-17 Thunder

Ein JF-17 Thunder der pakistanischen Luftwaffe ist am Montag, den 14. November 2011, während eines Übungsfluges abgestürzt, dabei kam der Pilot ums Leben.
 
Nach Aussagen der Luftwaffe Pakistans konnte sich der Pilot mit dem Schleudersitz aus dem abstürzenden Jet hinauskatapultieren, leider hat sich der Fallschirm nicht richtig geöffnet und der Pilot kam dabei ums Leben. Das Wrack konnte in gut zugänglichem Berggelände lokalisiert werden. Der Unfall ereignete sich während eines regulären Übungsfluges über der Provinz Punjab. Bei dem JF-17 handelt es sich um ein modernes  Kampfflugzeug, das durch China und Pakistan entwickelt wurde. Die Maschine wird in diesem Jahr an der Dubai Airshow dem Publikum vorgestellt und gilt als Option für Länder, die nicht über das nötige Budget verfügen, um modernste Kampfjets aus den USA, Europa oder Russland zu beschaffen.
 
(rk)



Ähnliche News

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Sicherheitsabfrage 4 + 7 =