Autor: rk

Flylogic Lugano X

Flylogic Lugano X

Mit Lugano X von Flylogic ist nun auch der südlichste Regionalflugplatz der Schweiz für den FSX angekommen. Schön gelegen und auch fliegerisch teils sehr anspruchsvoll ergänzt dieser die bereits erfolgreiche Reihe Schweizer Kleinflugplätze und ist ebenso mit der Add-On-Szenerie Switzerland Professional X kompatibel.
Flylogic Lugano X
Der 1938 eröffnete Flugplatz (LSZA, offiziell Lugano Airport) liegt sechs Kilometer vom Stadtzentrum Luganos entfernt und hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Verschiedene Interessenskonflikte mit Landeigentümern brachten die Entwicklung mehrmals ins Stocken. Die wirtschaftliche Bedeutung dieses südlichen Flugknotenpunktes wurde mit dem Aufkommen der kommerziellen Luftfahrt jedoch früh erkannt. Aktuell werden die meisten Flüge von der Darwin Airline mit ihren Saab 2000 durchgeführt. Angeboten werden im Code-Share-Vertrag mit der Alitalia Flüge Destinationen im Mittelmeerraum sowie saisonale Verbindungen während des Sommers. Ab 2012 fliegt die Schweizer Sky Work Airlines aus Bern Lugano mit Do 328 an. Damit können von Lugano 24 internationalen Destinationen erreicht werden. Der Flugplatz liegt 279 m. ü. Meer und verfügt über eine Asphaltpiste von 1350 x 30 Meter mit Richtung 01 bzw. 19. Für die Piste 01 steht ein Instrumentenanflugsystem (ILS) zur Verfügung, das mit einem Gleitpfad von 6,65 Grad mehr als doppelt so steil wie üblich ist.
Flylogic Lugano X
Nur wenige Flugzeuge sind für solche Anflüge zugelassen und Piloten benötigen eine besondere Qualifikation nebst Einweisung. Die Szenerie wurde von Fabian Bröckling nach aktuellen Luftbilddaten mit einer Auflösung von 30 cm/Pixel erstellt und bildet so den Flugplatz wie auch alle 3D-Ojbekte fotorealistisch sowie am richtigen Ort platziert ab. Eine Saab 2000 der Darwin Airline steht als Zugabe ebenfalls auf dem Tarmac. Für Dynamik sorgen Autos entlang des Flugplatzes sowie Flughafenfahrzeuge und AI-Traffic durch AES Lite. Nicht zu vergessen, dass sich auch die Texturen der Bäume saisonal anpassen. Die ganze Szenerie passt genau in die Landschaftsszenerie Switzerland Professional X ohne störende Übergänge. Jedoch wie bei hochauflösenden Szenerien üblich machen die teils sehr kontrastreichen Farben den Flughafen von weitem gut sichtbar, was in Wirklichkeit vor allem bei Dunst weniger der Fall ist.


Nebst der schönen Umgebung bietet Lugano Agno auch fliegerische Highlights. Nebst dem steilsten Instrumentenanflug der Schweiz auf die Piste 01 ist der Circling Approach auf die Gegenrichtung nicht weniger delikat. Dieser nur bei Tag und entsprechenden Sichtminima erlaubte Anflug durch das gebirgige Terrain lässt keinen Spielraum für Navigationsfehler und ist auch im FSX eine kribbelnde Herausforderung. Hilfreich dabei ist, dass alle rot blinkenden Hindernismasten auf den Hügeln in der Szenerie enthalten sind. Eine minimale Anflughöhe von 6000 Fuss beim Anflug auf die Piste 01 ist Grund für den Gleitpfad von fast sieben Grad, weshalb dieser Anflug nur als IGS-Verfahren verfügbar ist und nur von dafür zugelassenen Piloten und Maschinen geflogen werden darf. Der Anflug muss 1,5 Nm vor der Pistenschwelle manuell fortgesetzt werden.
Flylogic Lugano X
Alle für diesen Anflug real zugelassenen Flugzeugtypen funktionieren auch im FSX. Der Circling-Anflug (Circle-to-Land) auf die Piste 19 ist nicht weniger delikat. Dabei erfolgt der Anflug erst auf die Piste 01 mit dem LOC-DME-Verfahren und danach um zwei Markante Hügel herum. Zum Glück hat es auf jedem davon rote Signallichter, welche als Sichtreferenzen äusserst hilfreich sind. Sicheres Fliegen in dieser hindernisreichen, engen Landschaft ist auch im FSX eine Herausforderung. Damit gehört Lugano X sicher zu den Flugplätzen, die man immer gerne anfliegt und seine Flugkünste auf die Probe stellen kann.
Flylogic Lugano X
Link: Info Lugano X
Vertrieb: Mailsoft GmbH, www.Mailsoft.com
Hersteller: Flylogic, www.flylogicsoftware.com
Design: Airport: Fabian Bröckling, AES-Lite: Oliver Pabst
Preis: CHF 34.90 bzw. EUR 25.99
Videos: Landung RW 01 mit einer Citation
Autor: Markus Slattner, PRoText & Konzept, www.protext.ch

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top