Erstellt am: 29.11.2010, Autor: rk

Zweiter Dornier 228NG ausgeliefert

CR RUAG, Dornier Do 228NG

Am 29. November 2010 konnte die zweite Dornier Do 228 New Generation ausgeliefert werden, die Maschine ging an den ersten europäischen Kunden.

Die zweite Do 228NG wurde heute in Oberpfaffenhofen an den norwegischen Kunden Lufttransport AS mit Sitz in Tromsø übergeben. Das Flugzeug mir der Seriennummer 8301 ist somit die erste Do 228 der neuen Generation, die ihren Dienst in Europa aufnehmen wird. Als langjähriger RUAG Kunde betreibt Lufttransport AS bereits zwei Do 228 Flugzeuge. Die neue Do 228 NG wird für den Passagier- und Frachttransport zwischen Longyearbyen und den unbefestigten Flugplätzen in Svea und Ny Ålesund auf der Insel Spitzbergen eingesetzt. Die Do 228NG ist ein vielseitig einsetzbares Turboprop-Flugzeug. Neben dem Transport von bis zu 19 Passagieren kann es auch als Special Mission Version für verschiedene Sondereinsätze, zum Beispiel in der Seeüberwachung, konfiguriert werden. Dank modernster Sensorik eignet sich die Maschine zum Aufspüren von Ölteppichen, zur Grenz- und Fischfangkontrolle sowie zu Umweltforschungszwecken. Die Do 228NG ist eine komplett modernisierte und verbesserte Version der bis 1999 gebauten Do 228-212.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top