Erstellt am: 07.05.2018, Autor: rk

Vorschau EBACE 2018

EBACE 2016

EBACE 2016 (Foto: FliegerWeb.com)

Die EBACE hat sich während den letzten 18 Jahren in Europa zu der größten Fachmesse für die Geschäftsreise- und Luxusjetfliegerei entwickelt. Die Messe findet in diesem Jahr vom 29. bis 31. Mai statt.

Europas größte Fachmesse für Business Jets findet auch in diesem Jahr in den Hallen des Messegeländes PALEXPO am Genfer Flughafen statt. Die PALEXPO bietet in sieben Ausstellungshallen eine überdachte Messefläche von 100.000 Quadratmetern an. Die EBACE wird auch in diesem Jahr nicht die ganzen PALEXPO Innenflächen nutzen, laut Organisatoren werden davon 40.000 Quadratmeter in Anspruch genommen. Das Besondere an der EBACE Fachmesse ist, dass ihr eine große Ausstellfläche auf dem Flughafen Genf zur Verfügung gestellt wird, so können die Hersteller direkt mit ihren Flugzeugen vor Ort sein.

Für die Besucher kann eine Messe nicht idealer gelegen sein, das Ausstellungsgelände ist direkt an einem internationalen Großflughafen mit Zuganschluss und in unmittelbarer Stadtnähe. Das Stadtzentrum von Genf kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln in nur 10 Minuten erreicht werden. Die EBACE wird auf einer Messefläche von 40.000 Quadratmetern mehr als 400 Aussteller beherbergen. Auf dem 18.000 Quadratmeter großen Außengelände werden 55 Flugzeuge ausgestellt sein, mehr können wegen Bauarbeiten leider nicht ausgestellt werden.

Bei der EBACE handelt es sich um eine reine Fachmesse, dadurch sind die relativ hohen Eintrittspreise erklärbar. EBAA und NBAA Mitglieder erhalten einen stark reduzierten Spezialtarif. Der reguläre Eintrittspreis schließt anschließend bei der EBAA und NBAA eine dreimonatige Mitgliedschaft ein. Die North American Business Aviation Association und ihre europäische Tochter European Business Aviation Association sind die federführenden Organisationen in der Welt der Geschäfts- und Luxusjetfliegerei.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top