Erstellt am: 07.04.2010, Autor: rk

Solar Impulse abgehoben

CR Solarimpuls, Solarimpuls First Flight

Um 10.30 ist der aus Sonnenenergie betriebene Solar Impulse in Payerne zu seinem Jungfernflug abgehoben.

Wahrhaftig ein grosser Tag für das Team von Bertrand Piccard, der Solar Impulse ist heute Morgen auf dem Militärflugplatz Payerne zu seinem erfolgreichen Jungfernflug gestartet. Markus Scherdel pilotierte das grosse solarbetriebene Flugzeug auf eine Höhe von 5000 Fuss und brachte die Maschine nach 1 Stunde und 30 Minuten wieder sicher zurück nach Payerne. HB-SIA und das Team von Solar Impulse kam mit diesem Erstflug erneut einen grossen Schritt vorwärts, bei diesem neuen Abenteuer ist das Ziel, die Welt mit einem sonnenbetriebenen Luftfahrzeug zu umrunden. Die grosse Herausforderung ist für das Jahr 2012 geplant. Der Solar Impulse hat eine Spannweite von 63,4 Metern und wiegt lediglich 1600 Kilogramm. Auf der Oberfläche der Tragfläche sind 11.628 Silizium-Zellen eingelassen, die genügend Energie produzieren sollen, um den Solar Impulse auch während der Nacht in der Luft zu halten.
 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A400M gerettet. IATA revidiert Prognose. EADS Northrop Grumman steigt im Rennen um den Tankerauftrag aus. CJ4 zugelassen.Fighter Ausschreibung Brasilien

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top