Erstellt am: 10.12.2010, Autor: rk

Sikorsky S-76D geht in Produktion

CR Sikorsky, S-76D

Der erste Sikorsky S-76D Hubschrauber ging im Werk Coatesville, Pennsylvania in die Endfertigung.

Am 7. Februar 2009 hob der erste S-76D Prototyp zu seinem Jungfernflug ab. Der S-76D ist mit zwei PW210S Triebwerken von Pratt & Whitney ausgerüstet und wurde gegenüber dem Vorgängermodell mit einem moderneren Rotorsystem und einer leistungsfähigeren Avionik versehen. Der Rumpf wird mit sämtlichen Teilsystemen in Tschechien bei Aero Vodochody gefertigt und in die USA zur Endmontage geliefert. Das Flugtestprogramm wird durch zwei Maschinen bestritten, ein dritter Prototyp wird sich anfangs 2011 dazu gesellen. Ursprünglich wollte Sikorsky die Zulassung bereits 2010 erlangen, jetzt wird das vierte Quartal 2011 für die FAA Zertifikation veranschlagt. Der erst Kundenhubschrauber wird voraussichtlich 2012 ausgeliefert werden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top