Erstellt am: 02.05.2018, Autor: ps

Piper Seminole kriegt moderne Motoren

Piper PA-44 Seminole

Piper PA-44 Seminole (Foto: Piper Aircraft)

Piper wird ihre bewährte PA-44 Seminole mit modernen Continental CD-170 Motoren ausrüsten, damit können die neuen Seminole Jet-A Treibstoff tanken.

An der diesjährigen General Aviation Messe AERO in Friedrichshafen hat Piper Aircraft eine Neumotorisierung ihres kleinsten zweimotorigen Kolbenmotorflugzeuges PA-44 Seminole bekanntgegeben. Piper wird den Vierplätzer in Zukunft mit einem modernen Continental CD-170 Motor ausliefern. Piper strebt die US amerikanische FAA Zulassung der neuen Piper Seminole für Mitte des Jahres 2019 an. Bei dem CD-170 handelt es sich um einen Dieselmotor, der mit Jet-A Kerosin betrieben werden kann, der Motor leistet 170 PS. Die beiden modernen Triebwerke werden über je einen Gashebel über eine digitale FADEC Motorsteuerung kontrolliert. Die Seminole ist weltweit das beliebteste zweimotorige Schulflugzeug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top