Erstellt am: 21.04.2009, Autor: rk

NTSB will CH 601 XL Kleinflugzeuge grounden

CR Zenith Aircraft, CH 601 XL

Nach einigen Unfällen findet die amerikanische Flugsicherheitsbehörde, dass die Zenith Zodiac CH 601 XL Kleinflugzeuge unsicher seien.

Seit 2006 sind sechs Zenith Zodiac CH 601 XL abgestürzt, dabei kamen zehn Leute ums Leben. Vier Maschinen waren in den USA zu Bruch gegangen und zwei Flugzeuge stürzten in Europa ab. Laut den Unfalluntersuchungen sind die Flugzeuge im Flug auseinandergebrochen, weil die Steuerflächen ins Flattern kamen, dies führte jeweils zu der Überbelastung der Zelle. Nun schlägt die Behörde der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA die Bausatzflugzeuge CH 601 XL aus Sicherheitsgründen am Boden zu halten, bis eine Lösung des Problems gefunden wurde. Die FAA hat bezüglich des Antrages noch keine Direktive herausgegeben.

Link: Zenith Aircraft

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top