Erstellt am: 04.06.2012, Autor: bgro

Gulfstream reicht neuen Geschwindigkeitsrekord ein

EBACE, Gulfstream G280

Gulfstream hat mit dem G280 zwischen Paris und New York einen weiteren Streckengeschwindigkeitsrekord aufgestellt und diesen bei der National Aeronautic Association eingereicht.

Der neue Super Mid Size Business Jet brauchte am 17. Mai 2012 für die Strecke von Paris Le Bourget zum Westchester County Airport in White Plains, New York, lediglich sieben Stunden und vierzig Minuten, nach Angaben von Gulfstream handelt es sich dabei um einen neuen Geschwindigkeitsstreckenrekord. Die Maschine war bei einem Gegenwind von 37 Knoten mit Mach 0,8 unterwegs und hatte nach der Landung immer noch mehr Treibstoff an Bord als die vorgeschriebenen NBAA IFR Reserven. Die Maschine sei mit sieben Insassen an Bord in nur zweiundzwanzig Minuten auf die Reiseflughöhe von 43.000 Fuss gestiegen, berichtete Gulfstream weiter. Die G280 soll noch Mitte Jahr die FAA Zulassung erhalten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top