Erstellt am: 13.05.2013, Autor: rk

Gulfstream konnte mehr Flugzeuge ausliefern

Gulfstream, G550

Der US-amerikanische Business Jet Produzent aus Savannah, Georgia konnte in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres neunundzwanzig Geschäftsreisejets ausliefern, das waren zehn mehr als im ersten Quartal 2012.

Im ersten Quartal 2013 haben bei Gulfstream dreissig "grüne Jets" die Fabrikationshalle verlassen, fünfundzwanzig grosse Jets der Serien G450, G550, G650 und fünf Jets mittlerer Grösse der Serien G150, G280. Ein Jahr zuvor fertigte der Flugzeugbauer aus Savannah fünfundzwanzig Jets, aufgeteilt in dreiundzwanzig grössere und zwei mittelgrosse Jets. Laut Aussagen von General Dynamics Geschäftsführerin Phebe N. Novakovic sei der Bestellungseingang bei den G450 und G550 Large Business Jets als gut zu bezeichnen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top