Erstellt am: 13.10.2016, Autor: js

Gulfstream kippt G150 aus dem Sortiment

Gulfstream G150

Gulfstream G150 (Foto: Gulfstream)

Der Gulfstream G150 Midsize Business Jet verkauft sich nicht gut, deshalb wird der US-amerikanische Flugzeugbauer die Produktion dieses Typs auslaufen lassen.

Bei der G150 handelt es sich bei Gulfstream um den Entry Level Jet, es ist ein mittelgroßer Business Jet, der in Israel bei IAI gebaut wird. Abgeleitet wurde die G150 von der Astra SPX und war als Ersatz für die G100 gedacht. Die Fertigungsraten waren während den letzten zehn Jahren nie berauschend, in dem Spitzenjahr 2008 konnten noch dreißig G150 ausgeliefert werden, in den letzten zwei Jahren verließen jeweils nur noch fünf Flugzeuge die Endfertigung in Israel. Momentan stehen rund 120 G150 im Betrieb. Gulfstream wird die Produktion laut eigenen Angaben ab Mitte 2017 auslaufen lassen. Die größere G280 soll in die Presche der G150 springen, diese wird ebenfalls in Israel gebaut.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top