Erstellt am: 03.06.2011, Autor: bgro

Gulfstream G250 nähert sich der Zulassung

CR Gulfstream, G250

Das Honeywell HTF7250G Turbofan Triebwerk hat im März 2011 die FAA Zulassung erhalten, der G250 soll noch in diesem Jahr zertifiziert werden.

Der neue Gulfstream G250 Super Mid Size Businessjet wird in Israel bei IAE gebaut und erprobt. Die drei Prototypen haben auf mehr als 400 Testflügen über 1150 Flugstunden gesammelt, das gesamte Flugtestprogramm sieht rund 1300 Flugstunden vor. Das überarbeitete Honeywell Triebwerk hat am 18. März 2011 die FAA Zulassung erhalten und arbeitet viel ökonomischer und umweltfreundlicher als der Ausgangsantrieb. Die statischen Tests an der Zelle konnten bereits abgeschlossen werden und die Ermüdungstests schreiten planmäßig voran. Die Prototypen haben wichtige Meilensteine im Flugtestprogramm wie Flüge unter bekannten Vereisungsbedingungen, Starts auf hoch gelegenen Flugplätzen und unter heißen Umgebungstemperaturen abgeschlossen. Der G250 ist das erste Flugzeug, welches mit der modernen "Fusion" Avionik von Rockwell Collins ausgerüstet ist. Gulfstream will den G250 noch in diesem Jahr zertifiziert haben, erste Kundenflugzeuge sollen anfangs 2012 ausgeliefert werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top