Erstellt am: 24.04.2012, Autor: rk

General Aircraft GAL.42 Cygnet II

General Aircraft GAL.42 Cygnet II

Bei der GAL 42 handelte es sich um ein Schulflugzeug aus den späten 1930er Jahren, dem kriegsbedingt der Erfolg verwehrt blieb.

Die GAL.42 Cygnet II war als leichtes Freizeit- und Schulflugzeug gedacht. Die beiden Konstrukteure konnten die Entwicklung der Maschine jedoch nicht finanzieren und mussten Konkurs anmelden. General Aircraft Ltd. übernahm alle Rechte an dem zweisitzigen Eindecker C. W. Cygnet und bot den beiden Ingenieuren eine Weiterbeschäftigung bei GAL an. Die Royal Air Force hat 600 Stück bestellt und wollte die Maschinen zur Schulung ihrer Piloten einsetzen, daraus wurde kriegsbedingt jedoch nichts, es blieb bei einer Kleinserie von 10 Flugzeugen. Eine GAL.42 Cygnet II ist im Luftfahrtmuseum in East Fortune ausgestellt.
 
Lesen Sie dazu den ausführlichen Bericht von Eberhard Kranz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top