Erstellt am: 13.05.2013, Autor: rk

GAMA, General Aviation Absatz zieht an

Embraer, Phenom 300

Der Verband der Flugzeugproduzenten für die Allgemeine Luftfahrt (GAMA) konnte im ersten Quartal 2013 einen leichten Anstieg im Absatz vermelden.

Auch bei den kleineren Flugzeugen mit Kolbenmotorantrieb konnte in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres ein leichter Absatzanstieg beobachtet werden. In diesem Segment konnten 193 Maschinen verkauft werden, dies entspricht einem Plus von 3,8 Prozentpunkten. Der Verkauf bei den einmotorigen Turbopropeller Geschäftsreiseflugzeugen zog um 14,6 Prozentpunkte von 89 auf 102 Flugzeuge an. Von den zweimotorigen Turboprops konnten 34 abgesetzt werden, dies waren 78,9 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Bei den Businessjets konnte der Absatz um 4,0 Prozentpunkte gesteigert werden, in diesem Segment konnten 129 Maschinen an ihre neuen Besitzer übergeben werden. Der Branchenumsatz stieg von 3,5 Milliarden US Dollar auf 4,6 Milliarden US Dollar um 31,7 Prozent.
 

FIRST QUARTER SHIPMENTS OF AIRPLANES MANUFACTURED WORLDWIDE
AIRPLANES
2012
2013
CHANGE
Piston
186
193
+3.8%
Single-Engine Turboprops
89
102
+14.6%
Multi-Engine Turboprops
19
34
+78.9%
Business Jets
124
129
+4.0%
Total Shipments
418
458
+9.6%
Total Billings
$3.5B
$4.6B
+31.7%

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top