Erstellt am: 16.04.2019, Autor: ps

G650ER stellt neuen Rekord auf

Gulfstream G650ER

Gulfstream G650ER (Foto: Gulfstream)

Gulfstream demonstriert mit einem neuen Geschwindigkeitsrekord zwischen Singapur und Tucson Stärke, zum Zuge kam dabei eine Gulfstream G650ER.

Der Gulfstream G650ER Langstrecken Business Jet schaffte den neuen Streckenrekord zwischen Singapur und Tucson im US-amerikanischen Bundesstaat Arizona in 15 Stunden und 23 Minuten und unterbot damit den bestehenden Rekord um 44 Minuten. Die G650ER schaffte die 8.379 Nautischen Meilen (15.518 km) mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 960 km/h. Die Besatzung startete mit dem Rekordflugzeug am 29. März 2019 um 05:16 Uhr PM auf dem Flughafen von Singapur und überquerte die Langstrecke über den Pazifischen Ozean in 15 Stunden und 23 Minuten.

Mit diesem neuen Rekordflug zwischen dem Städtepaar Singapur und Tucson unterbot Gulfstream den kürzlich aufgestellten Rekord einer Global 7500 von Bombardier um 44 Minuten. Der neue Streckenrekord muss noch von der National Aeronautic Association bestätigt werden, bevor er bei der Weltluftsportorganisation FAI in Lausanne eingereicht werden kann. Erst, wenn die FAI den Rekord anerkennt, gilt die Leistung als offizieller Streckenweltrekord.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top