Erstellt am: 27.12.2010, Autor: rk

Flight Test: HondaJet abgehoben

CR Honda, HondaJet First Flight

Am 20. Dezember 2010 ist der erste HondaJet auf dem Piedmont Triad International Airport in Greensboro, North Carolina, zu seinen Jungfernflug abgehoben.

Der Jungfernflug des Hondajets dauerte lediglich 51 Minuten. Der Kleinjet von Honda besticht ganz eindeutig durch sein ungewöhnliches Konzept. Honda hat sich entschieden die General Electric Honda HF120 Triebwerke über dem Flügel anzustraken und nicht wie üblich am Rumpf, dies führt im Rumpfbereich zu mehr Platz und einer kleineren Lärmbelastung. Der Honda Jet ist in der Klasse der Very Light Jets angesiedelt und wird voraussichtlich ab 2012 verfügbar sein, die Markteinführung war ursprünglich bereits für 2010 geplant und musste aus unterschiedlichsten Gründen immer wieder verschoben werden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top