Erstellt am: 27.02.2014, Autor: rk

Flight Test: Cessna Latitude abgehoben

Cessna, Cessna Citation Latitude first flight

Am 18. Februar 2014 war für die neue Cessna Citation Latitude ein grosser Tag, der erste Prototyp absolvierte in Wichita seinen erfolgreichen Jungfernflug.

Der Erstflug dauerte rund 2,5 Stunden und verlief zur vollsten Zufriedenheit von Cessna. Alle getesteten Teilsysteme funktionierten während dem Erstflug wie es erwartet wurde. Testpilot Aaaron Tobias steuerte die Citation Latitude auf eine Höhe von 28.000 Fuss (8.500 m) und erreichte dabei eine Geschwindigkeit von 200 Knoten (370 km/h. Die Cessna Citation Latitude wurde an der NBAA 2011 angekündigt und steht nun in der Flugerprobung. Cessna möchte den neuen Geschäftsreisejet mittlerer Größe im zweiten Quartal 2015 zugelassen haben.

Bei der Cessna Latitude handelt es sich um einen neuen Midsize Business Jet, der an der NBAA 2011 angekündigt wurde. Das neue Geschäftsreiseflugzeug soll bei einer Nutzlast von 454 Kilogramm Nonstop Entfernungen von bis zu 2.500 Nautischen Meilen (4.630 km) überwinden können. Die maximale Reisegeschwindigkeit soll bei 442 Knoten (819 km/h) liegen und die Maschine wird bei ihrem höchsten Abfluggewicht in 23 Minuten auf eine Flughöhe von 43.000 Fuß (13.106 m) steigen können, die maximal zugelassene Reiseflughöhe gibt Cessna mit 45.000 Fuß (13.716) an. Der Jet wird rund 15 Millionen US Dollar kosten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top