Erstellt am: 19.07.2011, Autor: rk

Flight Options kann 20 Phenom 300 finanzieren

Embraer, Embraer Phenom 300

Flight Options ist in Cleveland, Ohio beheimatet und betreibt bereits sieben Embraer 300 Phenom Very Light Jets, die Finanzierung für weitere Maschinen dieses Typs konnte nun mit einem brasilianischen Partner gesichert werden.

Flight Options hat das Geschäftsmodell von Netjets übernommen und ist im Verkauf von Flugzeuganteilen an Teileigner gut verankert. Nach der Finanzkrise kann das Unternehmen langsam wieder Fuß fassen, die Unternehmung konnte während den letzten sechs Monaten ein starkes Wachstum melden. Im 2007 hat die Gesellschaft bei dem brasilianischen Flugzeugbauer 100 Phenom 300 und 50 Optionen in Auftrag gegeben. Die Finanzierung für weitere 20 Jets konnte nun über eine Kapitalaufstockung von 167 Millionen US Dollar gesichert werden, als Geldgeber fungiert die BNDES Bank aus Brasilien. Flight Options betreibt eine gemischte Flotte von rund 100 Geschäftsreisejets.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top