Erstellt am: 04.09.2013, Autor: bgro

Erster Legacy 650 aus China abgehoben

Embraer Legacy 650 made in China

Am 26. August 2013 ist der erste in China endmontierte Embraer Legacy 650 Business Jet im chinesischen Harbin Embraer Aircraft Industry (HEAI) Werk zum Erstflug abgehoben.

Der Flug verlief zur vollsten Zufriedenheit von Embraer und dauerte rund zwei Stunden und dreissig Minuten. Der Legacy 650 soll noch in diesem Jahr an einen chinesischen Kunden übergeben werden.
 
China konnte im Februar 2012 den ersten Legacy 650 nach China liefern, in der Zwischenzeit gingen bei dem brasilianischen Flugzeugbauer von chinesischen Kunden 21 Bestellungen und fünf Optionen für diesen Midsize Business Jet ein.
 
HEAI ist eine Gemeinschaftsunternehmung von Embraer und AVIC, der Flugzeugproduzent assembliert die Legacy 650 Jets exklusiv für Kunden aus China.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top