Erstellt am: 13.03.2012, Autor: sräb

Epic Aircraft wird von Russen übernommen

Epic Aircraft, Epic LT

Engineering LLC aus Russland wird den Flugzeugbauer Epic Aircraft aus Oregon übernehmen und will einen zweiten Anlauf unternehmen, um das schnelle Turbopropeller Reiseflugzeug durch den aufwändigen und teuren Zulassungsprozess zu führen.

Epic Aircraft ist während diesem Prozess aus finanziellen Gründen gescheitert und musste 2009 Konkurs anmelden. Die Produktion konnte gerettet werden und die Maschinen lebten in der Experimental Klasse weiter. Am 6. März 2012 wurde der Handel mit Engineering LCC bekannt gegeben, welche in Russland im Flugzeugwartungsgeschäft gross geworden ist. Die Unternehmung aus Russland möchte das schnelle Reiseflugzeug durch die FAA Zulassung pushen und in einem späteren Schritt sicher im Markt positionieren. Die Epic LT wird von einer PT6-67A Propellerturbine angetrieben und erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 325 Knoten (601 km/h).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top