Erstellt am: 05.06.2014, Autor: rk

Embraer liefert 500sten Phenom Jet aus

Embraer 500th Phenom Business Jet

Am 1. April 2014 konnte Embraer die Fertigstellung des 300sten Phenom 100 feiern, jetzt kann der brasilianische Flugzeugbauer mit dem 500sten Phenom Jet ein weiteres großes Jubiläum feiern.

Der Phenom 100 und Phenom 300 wurden im Mai 2005 lanciert und die erste Kundenmaschine konnte bereits im Dezember 2008 ausgeliefert werden. Die Phenom 100 erhielt die brasilianische Zulassung am 9. Dezember 2008 und die leicht größere Phenom 300 konnte das Lufttüchtigkeitszeugnis im Dezember 2009 entgegennehmen. Nun kann Embraer einen weiteren grossen Meilenstein feiern, am 4. Juni konnte der 500ste Jet aus der Phenom Familie ausgeliefert werden.
Der Phenom 100 kann man zu der Gruppe der Very Light Jets zählen, sein maximales Abfluggewicht liegt unter 10.000 Pound (4.540 kg). Der Jet kann vier Passagiere über eine Distanz von 2.182 Kilometer transportieren und erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 390 Knoten (722 km/h). Angetrieben wird der Phenom 100 durch zwei Pratt & Whitney Canada PW617F-E Triebwerke. Der Phenom 100 kostet rund 4,4 Millionen US Dollar.

Der Phenom 300 ist der grössere Bruder des Phenom 100 und ist in der Lage auf einer Reiseflughöhe von 45.000 Fuss (13.700 m) Nonstop Entfernungen von 3.650 Kilometern zu überbrücken. Der Embraer Business Jet wird durch zwei moderne PW535E Triebwerken von Pratt & Whitney angetrieben und ist bis zu 840 km/h schnell. Der Phenom 300 ist zu einem Preis von 8,14 Millionen US Dollar zu haben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top