Erstellt am: 29.11.2013, Autor: rk

EC175 fliegt zwei Steigzeitrekorde ein

Eurocopter EC175

Eurocopter konnte mit dem neuen mittelschweren Hubschrauber EC175 zwei Steigzeitrekorde vermelden, zugleich musste der Hersteller eine weitere Verzögerung von sechs Monaten bekanntgeben.

Der neue EC175 soll nach Aussagen des europäischen Hubschrauberproduzenten die Zulassung im Frühjahr 2014 erlangen, bislang sollten die ersten Lieferungen des EC175 im September 2013 beginnen. Der EC175 erlangte bei einem Steigflug auf 6000 Meter eine neue Rekordzeit, der Hubschrauber benötigte sechs Minuten und 54 Sekunden dazu. Auch auf 3000 Meter setigt kein ziviler Helikopter so schnell wie der EC175, dazu brauchte er drei Minuten und zehn Sekunden. Beide Rekorde wurden bereits vom internationalen Luftsportverband FAI (Fédération Aéronautique Internationale) im schweizerischen Lausanne bestätigt.
 
Der hochmoderne EC175 ist ein Mehrzweckhubschrauber und in der Lage ein breites Spektrum ziviler Missionen durchzuführen. Er passt in der Eurocopter-Palette genau zwischen AS365 Dauphin (4 bis 5 Tonnen) und AS332,EC225 Super Puma (9 bis 11 Tonnen) Produktfamilien. Der Hubschrauber kann mit 16 Passagieren rund 259 Kilometer und mit 12 Passagieren sogar 370 Kilometer weit fliegen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top