Erstellt am: 01.07.2009, Autor: rk

EASA setzt Eclipse 500 Zulassung aus

CR Eclipse Aviation, Eclipse 500

Die europäische Luftraumbehörde EASA hat die Zulassung für den Very Light Jet Eclipse 500 suspendiert.

Vier Tage vor dem Bankrott von Eclipse Aviation hatte die europäische Luftfahrtbehörde dem Kleinjet Eclipse 500 die Zulassung erteilt. Nun wird Zertifizierung des Eclipse EA500 wieder zurückgezogen, da Eclipse Aviation aus wirtschaftlichen Gründen die Rechnungen bei der EASA nicht mehr begleichen konnte. Laut Aussagen der EASA kann die Zulassung für den Kleinjet erst wieder erteilt werden, wenn alle offenen Rechnungen beglichen sind. Betroffen von dem Rückzug des europäischen Type Zertifikates ist niemand, da kein Eclipse unter europäischer Musterzulassung fliegt. Teile von Eclipse Aviation können aus der Konkursmasse immer noch erworben werden, bis jetzt hat die amerikanische Konkursverwaltung noch kein Angebot akzeptiert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Dreamliner kommt später. Lufthansa sieht Ende der Krise. Wie kann eine Fluggesellschaft stürmische Wirtschaftszeiten überfliegen?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top