Erstellt am: 03.12.2010, Autor: rk

Dassault sieht Lichtblick im Mittleren Osten

CR Dassault, Dassault Falcon /XLR

Der Businessjet Hersteller Dassault sieht im Mittleren Osten erste Aufhellungen an der Verkaufsfront und denkt, dass die Absatzkrise überwunden ist.

Nicht nur Dassault sieht eine anziehende Nachfrage nach Geschäftsreiseflugzeugen im Mittleren Osten, auch andere Marktteilnehmer und Flugzeugfinanzierer berichten von steigenden Absätzen in dieser Region. Dassault ist mit ihren Falcon Jets im Mittleren Osten bereits gut vertreten und will ihren Flottenanteil in den nächsten drei Jahren um dreissig Prozent erhöhen. Während den letzten zwei Jahren konnte Dassault 14 Businessjets in dieser prosperierenden Region absetzen und kann bis 2013 weitere 15 Maschinen liefern. Im Mittleren Osten sind momentan rund 60 Falcon Jets im Betrieb, am besten läuft das Geschäft mit dem neuen Falcon 7X Langstreckenjet.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top