Erstellt am: 09.01.2017, Autor: js

Dassault konnte 49 Falcon ausliefern

Dassault Falcon 8X erste Auslieferung

Dassault Falcon 8X erste Auslieferung (Foto: Dassault)

Der französische Flugzeugbauer Dassault konnte im letzten Jahr 49 neue Falcon Business Jets ausliefern.

Dassault leidet weiter an dem schwächelnden Markt für Business Jets, mit 49 Auslieferungen (Vorjahr 55) lag die Zahl erneut markant tiefer als noch in den Vorjahren. In dem Berichtsjahr 2014 konnte der französische Flugzeugbauer noch 68 Luxusjets ausliefern und ein Jahr zuvor waren es sogar 75. Die schlechteren Zahlen lassen sich durch die Absatzkrise in Russland und China erklären, in diesen Märkten ging die Nachfrage nach großen Business Jets während den letzten Jahren drastisch zurück.

Bei den Bestellungen sieht es ebenfalls nicht rosig aus, im Berichtsjahr 2016 konnte Dassault netto lediglich 21 Geschäftsreisejets (Vorjahr 25) verkaufen, das entspricht einem Rückgang von sechzehn Prozent.

Ende Dezember 2016 standen in den Auftragsbüchern von Dassault noch 63 Falcon Business Jets (Vorjahr 91).

Die DASSAULT AVIATION Group wird am 27. Februar 2017 ihre Umsatzzahlen vom Jahr 2016 bekannt geben und am 8. März 2017 werden vor Börsenöffnung das Gesamtjahresergebnis sowie die Prognose für das Jahr 2017 veröffentlicht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top