Erstellt am: 05.08.2010, Autor: rk

D-Jet als Militärtrainer

CR Diamond Aircraft, D-Jet

Der einmotorige Very light Jet von Diamond Aircraft könnte in einem weiteren Stadium auch als Militärtrainer oder Höhenaufklärer lanciert werden.

An der Farnborough Air Show war von Christian Dries, Geschäftsführer von Diamond Aircraft, erneut zu erfahren, dass der D-Jet in näherer Zukunft auch als Militärtrainer auf den markt gebracht werden könnte. Diamonds Very Light Jet befindet sich momentan noch in der Flugerprobung und ist mit einem Williams FJ33-5A Triebwerk ausgerüstet. Als eigener Kraft ist Diamond nicht in der Lage den D-Jet zum Militärtrainer weiterzuentwickeln, für diesen Schritt müssten sich schon finanzstarke Partner bereit erklären bei dem Projekt einzusteigen. Der Militärtrainer würde auch mit Schleudersitzen von Martin Baker ausgerüstet werden. Falls sich Geldgeber oder Partner für diese Weiterentwicklung finden würden, dann könnte der Prototyp Ende 2012 in die Erprobung gehen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top