Erstellt am: 21.08.2014, Autor: rk

Citation M2 in Brasilien und Argentinien zugelassen

Cessna Citation M2

Cessna hat am 12. August 2014 an der LABACE bekannt gegeben, dass Brasilien und Argentinien dem Cessna Citation M2 Businessjet die Musterberechtigung erteilt haben.

Die Musterberechtigung in Brasilien und Argentinien ebnet den Weg für die ersten Kundenauslieferungen der Cessna Citation M2 in diese beiden lateinamerikanischen Ländern. Die Citation M2 hat die US amerikanische Zulassung im Dezember 2013 erhalten, die europäische Zivilluftfahrtbehörde hat dem Jet die Musterberechtigung im Juni 2014 erteilt. Mittlerweile wurden bereits mehr als 30 Citation M2 ausgeliefert.
Die Cessna Citation M2 ist für vier bis maximal sieben Passagiere ausgelegt und wird von zwei leistungsfähigen FJ44-1AP-21 Triebwerken angetrieben. Bei der Avionik hat Cessna ein Garmin G3000 eingebaut, das alle Pilotenwünsche optimal abdeckt. Die Maschine erreicht bei einer Reisegeschwindigkeit von 748 km/h Nonstop Reichweiten von bis zu 2.900 Kilometern. Die maximale Reiseflughöhe liegt bei der M2 wie bei der CJ1+ bei 41.000 Fuss.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top