Erstellt am: 24.01.2014, Autor: rk

Citation Latitude rollt aus der Produktionshalle

Citation Latitude

Der Flugzeugbauer Cessna hat kürzlich die erste Citation Latitude aus der Fabrikationshalle gerollt, die Maschine absolviert nun die Bodentests.

Bei der neu aufgelegten Citation Latitude geht es vorwärts, an der NBAA 2011 wurde der neue Businessjet angekündigt und jetzt steht die Citation Latitude bereits vor den ersten Bodentests. Cessna will die Flugerprobung anfangs Jahr beginnen und möchte den neuen Geschäftsreisejet mittlerer Größe bereits Ende Jahr zugelassen haben.
 
Bei der Cessna Latitude handelt es sich um einen neuen Midsize Business Jet, der an der NBAA 2011 angekündigt wurde. Das neue Geschäftsreiseflugzeug soll bei einer Nutzlast von 454 Kilogramm Nonstop Entfernungen von bis zu 2.500 Nautischen Meilen (4.630 km) überwinden können. Die maximale Reisegeschwindigkeit soll bei 442 Knoten (819 km/h) liegen und die Maschine wird bei ihrem höchsten Abfluggewicht in 23 Minuten auf eine Flughöhe von 43.000 Fuß (13.106 m) steigen können, die maximal zugelassene Reiseflughöhe gibt Cessna mit 45.000 Fuß (13.716) an. Der Jet wird rund 15 Millionen US Dollar kosten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top