Erstellt am: 18.02.2016, Autor: rk

Citation Latitude erhält Europa Zulassung

Cessna Citation Latitude

Cessna Citation Latitude (Foto: Cessna)

Cessna hat am 16. Februar 2016 den Erhalt der europäischen EASA Musterberechtigung für die Citation Latitude bekanntgegeben.

Die Cessna Citation Latitude wurde an der NBAA 2011 lanciert und hat im Juni 2015 die FAA Zulassung erhalten. Acht Monate nach den USA hat nun die europäische Luftfahrtbehörde dem neuen Jet von Cessna ebenfalls die Musterberechtigung zugesprochen.

Das Testflugprogramm startete im Februar 2014 und wurde mit vier Flugzeugen bestritten. Auf 690 Flügen sammelten sich bis zur Musterberechtigung 1.697 Flugstunden an.

Die Citation Latitude kann maximal neun Fluggäste aufnehmen. Der neue Midsize-Jet verfügt bei einer hohen Reisefluggeschwindigkeit über eine Reichweite von bis zu 2.700 Nautischen Meilen (5.000 km), die maximale Reisegeschwindigkeit liegt bei 442 Knoten (819 km/h). Bei ihrer wirtschaftlichsten Reisefluggeschwindigkeit kann die Latitude sogar Nonstop Entfernungen von 2.850 Nautischen Meilen (5.278 km) überwinden. Die Latitude kann bei ihrem höchsten Abfluggewicht in 23 Minuten auf eine Flughöhe von 43.000 Fuß (13.106 m) steigen, die maximal zugelassene Reiseflughöhe gibt Cessna mit 45.000 Fuß (13.716) an. Der Jet kostet rund 15 Millionen US Dollar.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top